Boltzmann 16

MPI FÜR WISSENSCHAFTSGESCHICHTE, BERLIN

Projektbeschreibung

Umbau und Sanierung eines ehemaligen Hörsaal- und Laborgebäudes  (Baujahr ca. 1929, Architekt C. Sattler) für eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe des Max-Planck-Institutes für Wissenschaftsgeschichte in Berlin-Dahlem.

Neugestaltung der Außenanlagen (in Zusammenarbeit mit 100landschaftsarchitektur).

Projektgröße: ca.500 m2 Bruttogeschoßfläche

Leistung: Architektenleistung für  Komplettentkernung (inkl. Schadstoffentsorgung), Umbau und Innenausbau, denkmalgerechte Sanierung Dach und Fassade, Erneuerung und Ergänzung Fenster, Verbesserung Tageslichtsituation durch Einbau von „Lichtkanonen“, Außenanlagen.

Koordination Behörden und Fachplanung (Elektro-, Daten-, HLS-Installation, Brandschutz, Statik).

Leistungsphasen nach HOAI: 1-9

Zeitraum: 2015-2017