Sacrower Heilandskirche

Potsdam (Weltkulturerbe)

Projektbeschreibung

Denkmalgerechte Sanierung der Heilandskirche (Entwurf L. Persius, Baujahr 1844) in mehreren Bauabschnitten.

Projektgröße: ca.390 m2 Bruttogeschoßfläche

Leistung: Architektenleistung für  1.Bauabschnitt:Restaurierung und Rekonstruktion des fast vollständig zerstörten Innenraumes, 2. Bauabschnitt: Sanierung und Instandsetzung des freistehenden Glockenturmes (Campanile), Koordinierung Schwingungsgutachten, 3. Bauabschnitt: Dachsanierung des Haupt- und des Kolonnadendaches als Zinkstehfalzdeckung, Restaurierung und Rekonstruktion der Dachakroterien, Sanierung Giebelkreuz.

Leistungsphasen nach HOAI: 1-9

Zeitraum:
1. Bauabschnitt: Dach, Fassade, Innenraum: 1990-97
2. Bauabschnitt: Campanile, Innenraum, Außenanlagen: 2010-2012
3.Bauabschnitt: Dachsanierung 2014-2015